Correlating helplessness and cognitive control


Ziel der Studie:

Die Studie hat zum Ziel, das Entscheidungsverhalten von Menschen durch Beobachtungen auf der Verhaltensebene zu untersuchen. Insbesondere sollen hierbei die Interaktionen von verschiedenen affektiven Tendenzen untersucht werden.

Studienort:

Diese Verhaltensstudie wird an der Translationalen Neuromodeling Unit (TNU), Wilfriedstrasse 6, 8032 Zürich durchgeführt.

Principal Investigator:

Dr. Quentin Huys

Projektleiter:

Daniel Renz

Studienablauf und Dauer:

Die Teilnehmer werden die Aufgabe an einem Computer absolvieren. Sie werden lernen, sich in einer Art Labyrinth, das aus 6 rechteckigen Boxen besteht, zurecht zu finden. Von jeder Box gibt es zwei Pfade zu je einer anderen Box, die jedoch nicht angezeigt werden. Jeder solcher Übergang ist mit einer Punktezahl verbunden. Nach einer Trainingsphase, in der die Teilnehmer sowohl die Übergänge als auch die damit verbundenen Punktzahlen lernen, müssen sie Planungsaufgaben lösen: Sie sollen von einer Box aus mit 3,4,5 oder 6 Schritten so viele Punkte wie möglich sammeln. Da die Zeit pro Planungsaufgabe begrenzt ist, können die Teilnehmer nicht alle möglichen Pfade komplett durchdenken, und müssen somit (durch Heuristiken) abschätzen, was die beste Entscheidung ist, um so viele Punkte wie möglich zu bekommen.

Die Studie beinhaltet ebenfalls ein zusätzliches Ausfüllen von Fragebögen.

Die Studie dauert im Schnitt zwei Stunden.

Aufwandsentschädigung:

Für die Teilnahme an dieser Studie erhalten Sie zwischen CHF 20.- und 30.- pro Stunde, je nachdem wie gut Sie die Aufgabe lösen.

Weitere Informationen:

  • Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie keinen direkten persönlichen Nutzen aus der Teilnahme an diesem Experiment ziehen.
  • Bei der Bearbeitung von Aufgaben am Computer besteht kein offensichtliches Risiko.
  • Für Fragen zu dieser Studie können Sie sich an den Projektleiter Daniel Renz wenden (Tel. Nr. 044 634 91 23 oder via Email-Adresse von Daniel Renz).

Rekrutierung:

Die Rekrutierung für diese Studie ist bereits abgeschlossen.